DOLF - Dortmunder Lehrerfortbildung
Headerbild

Angebote:

27 Basis-Schulung zur Einführung des Dortmunder Berufswahlpasses

für Lehrer/-innen, die im Schuljahr 2010/11 den Berufswahlpass in der Sekundarstufe I im Unterricht einsetzen

Das Seminar wird die folgenden Inhalte haben:

  • Aufbau des Berufswahlpasses
  • Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
  • Berufsfelderkundung

Den Lehrer/-innen, die den Berufswahlpass in ihren Klassen einführen, soll die Möglichkeit gegeben werden, sich im Vorfeld über den Aufbau und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Rahmen des Unterrichtes zu informieren. Fast jedes Unterrichtsfach bietet thematische Bezüge zur Berufsorientierung. Der Einsatz des Passes kann dabei in verschiedenen Fächern, in Projekten, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern sowie individuell durch die Schüler/-innen bearbeitet werden. Die Grundlage ist ein schuleigenes Konzept zur Berufsorientierung sowie konkrete Arbeitspläne für den Einsatz des Passes in den einzelnen Klassenstufen. Anhand von Praxisbeispielen zum Thema „Berufsfelderkundung“ sollen die Lehrer/-innen  in die Lage versetzt werden, eine Unterrichtseinheit zu planen.

Die Agentur für Berufsbildung e.V. ist der zertifizierte Bildungsträger der Unternehmensverbände Dortmund. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Schulung von Lehrer/-innen.

Bei Interesse finden Sie weitere Einzelheiten im Internet unter www.uv-do.de.

Bitte bringen Sie zur Fortbildung den Dortmunder Berufswahlpass und Ihre „Bausteine zur Berufsorientierung“, die Sie für den Berufswahlpass gestaltet haben, mit. 

Moderation Andrea Griese-Pelikan
Ort Verbandshaus der Unternehmensverbände Dortmund
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 14, 44135 Dortmund
Termine 04.10.2010 oder 08.11.2010
Zeit 12.00 -16.00 Uhr
Adressaten Lehrer/-innen, die den Dortmunder Berufswahlpass in der Sek. I einsetzen
Weitere Angebote im Bereich Berufsbildung:
28 Aufbau-Schulung 'Dortmunder Berufswahlpass'